Erfolgreiche Großdemo gegen TTIP in Berlin

Am vergangenen Samstag haben wir gemeinsam mit ca. 250.000 Menschen in Berlin gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP demonstriert. Um kurz vor 3 Uhr morgens ging es für uns mit dem Bus gemeinsam mit zahlreichen anderen Initiativen wie z.B. BUND und Attac nach Berlin. 


Vor Ort demonstrierten wir gemeinsam mit einen unglaublich hoen Anzahl von 250.000 Menschen bei einem bunten und lauten Demonstrationszug quer durch Berlin gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA. 



Das Abkommen TTIP gefährdet durch höchst intransparente Verhandlungen die europäische Demokratie. Es senkt die Standards für den Verbraucher*innenschutz sowie den Umwelt- und Arbeitsschutz sehr wahrscheinlich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner. Durch die in TTIP vorgesehenen privaten Schiedsgerichte, die laut juristischen Gutachten möglicherweise verfassungswidrig wären, werden ordentliche rechtsstaatliche Verfahren ausgehebelt.


Dieses Abkommen widerspricht deswegen den Grundwerten einer demokratischen, sozialen und nachhaltigen Wirtschaft, darum lehnen wir als GRÜNE JUGEND es entschieden ab!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0